Staatsfeind....??Lass die Wohlstandskinder singen..

So nun will ich doch mal diese lästige Überwachung, die meint hier aus allem was man so bloggt eine Werbung aus dem Hut zaubern zu müssen, auf den Prüfstand stellen..Wie weit geht das denn eigentlich.?.Außerdem dachte ich jetzt, wo ich doch bald ordentlich rocke und anarchistische Lieder gröhlen werde und zu allem Überfluss auch noch dieser Gipfel ansteht, an dem man einfach alle Handwerkzeuge des Staates,schon aus Prinzip scheiße finden muss weil modern, also kurz gesagt dachte ich, dass es mal wirlklich an der Zeit ist etwas "wildes" zu bloggen. Und was passt das treffender als gegen Bedienstete des Staates zu wettern und zu hetzen...Alle Staatsdiener, nein nicht alle, aber das wird sich rausstellen wie wild die Mischung aus Rock'n'Roll und Beamten sein wird...

Meine Wohlstandkinder singen:

bei jeder Demo und jeder Straßenschlacht bin ich dabei

ich steh immer in der ersten Reihe und schlag alles zu brei

in jedem besetzten Haus, in jeder Drogen WG war ich drin

ich hab schon alles in die Hand bekommen, selbst Koks und Heroin

und ich bin auf Entzug wenn kein Einsatz ist,

denn ich bin aufrechter Polizist...

der Staat ist nett

und ich bin gerne sein Objekt

der Staat bringt Ruhm

und ich bin gerne sein Eigentum

der Staat gibt Brot

und wenn er winkt

bin ich gerne der Idiot, der für ihn springt

der Staat macht frei

und ich bin gerne bei der Polizei

 

Oh nein ich entschuldige mich schon mal im Voraus für alle verarbeiteten Vorurteile, die man hier so einbringt aber es ist ja nur ein Experiment..Mensch echt...

24.5.07 17:10

Werbung


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


die thiele (24.5.07 17:30)
IRIIIIS!!! ANNÖÖÖ!!!
ihr müsst etwas dagegen tun, die bloggt hier so ganz verröckte sachen... lasst uns bierbäume bauen und uns mit fäkalien bewerfen - das sind die staatsdiener von heute!


nadine (24.5.07 17:48)
da bin ich ja mal gespannt...ich sach ja nur erdbeerfelder für immer..unten heißt es ology ob das was mit oligarchy zu tun hat..sach mal thiele du kennst dich doch aus...welche staatsform war das noch mal?
und sacht noch mal alle: was sind eigentlich bierbäume?


die thiele (24.5.07 17:52)
bierbäume??? ich meinte wohl bierbäuche. hach gott.. ich bin so beschwingt heute.. furchtbar. also jedenfalls, bierbäume sind plastikflaschen, die unten aufgeschnitten sind, am flaschenhals ein gartenschlauch angebracht ist, der in den mund des rhythmischen trinkers eingeführt wird, damit er zwecks zeitnahen erreichen der alkoholischen schallgrenze bier über den nun fehlenden flaschenboden in sich hineinschütten kann.. bei 35° im schatten eine wirkungsvolle erfindung abscheulicher jugendlicher...


die thiele (24.5.07 17:54)
oligarchy.. das war doch, wenn nur ein paar so rumregieren, oder? eine clique?!


nadine (24.5.07 18:01)
solche zweckentfremdete flaschen kenne ich nur zum eimer rauchen aber das ist wohl ein anderes thema....
ja runregieren ist glaub ich richtig..sollte man mal jemanden fragen der sich damit auskennt...das du wiki nich nicht geragt hast wundert mich doch jetz schon sehr...


die thiele (25.5.07 08:13)
hey hey wiki hey wiki hey.. SIE FÄSST das segel ahan..


Back from Holland (29.5.07 09:00)
HAH Beamte rocken total!! Wir haben es Holland gezeigt (also ich war zwar die einzige Beamtin in dem Haufen, aber egal) und jetzt rocken wir den Ring!!! Und Daniela ich bitte Dich!!! Am WE wurde dieses von Dir beschrieben Ritual "STÜRZÄÄHHHNNN" in der Tat zelebriert! Das macht mir Angst

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen