Eine Frage der Zeit?

Wenn man den Ort, an dem man geboren wurde, und größer, verlässt, wir man vielleicht einen angenehmeren Platz zum Leben finden. Neue Bekannte, schöne Bäume, hübsche Strassen. Alles kann man finden, vielleicht ist es besser, als das was man aufgab, meist ist ja nur anders und das Recht af Heimat hat man verwirkt. Sie hätte nie geglaubt, das sie den dermaßen von ihr selbst missverstandenen Begriff Heimat jemals nur denken würde. Lange glaubte sie, überall leben zu können, frei von sentimentalen Gerüchen doch dann Begriff sie die eigene Beschränkung. Sicher konnte sie irgendwo sein, staunen kann man überall und sich bewegen und leben, doch nach eniger Zeit überall, beginnt man sich doch zu sehnen. Nach Menschen, die einem so vertraut waren, nach Systemen und Werten, die man nicht mehr selber finden muss. Sie begriff das sie niemals das Gefühl kennenlernen würde, eine Heimat zu  haben, wenn sie es mit ihrer alten nicht noh einmal versuchen würde. In der Zeit der Versöhnung..  Eine Frage der Zeit?

22.2.08 08:51

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


At Heim (22.2.08 09:28)
schmuckstück.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen